Zurück Technische Daten Abbildung groß

   

 

Kodak Retina II (Typ 014)

Die Währungsreform brachte es mit sich: es gab wieder Rohstoffe - Nun konnten die Schwoben wieder feine Gerätle schaffe.

Die Retina Typ 014 ist die...

...verbesserte Kodak Retina II (Typ 011)  und der Vorläufer der Retina II a (Typ 16) aus dem Jahr 1951.

Obwohl die Retina II Typ 014 nur ein Jahr lang gebaut wurde, ist sie mit 106.000 Stück doch die Erfolgreichste der drei Modelle, was wohl auch an ihrer Präsentation auf der ersten Photokina 1950 gelegen haben mag. Die Typen 011 und 016 wurden jeweils über einen Zeitraum von drei Jahren gebaut, erreichten jedoch nur Produktionszahlen von 48.000 bzw. 113.000 Einheiten, was nach Adam Ries aus dem fränkischen Staffelstein 16.00 bzw. 37.500 pro Jahr macht. Es gab diese Kamera in folgenden Ausführungen:

  • mit Retina-Xenon f2/50mm (vergütet und nicht vergütet) und Compur-Rapid Verschluss (noch ohne Blitzsynchronisation und konischer Verschlussabdeckung)
  • mit Retina-Xenon und f2/50mm Compur-Rapid Verschluss
  • mit Rodenstock-Heligon undf2/50mm Compur-Rapid Verschluss
  • mit Retina-Heligon und f2/50mm Compur-Rapid Verschluss

>>>> Alle deutsche Kodak Retina Faltkameras >>>>

Zurück Technische Daten Abbildung groß

 

 

Copyright © Reinhard Krahé