Zurück Technische Daten Abbildung groß

   

Kodak Retina I (Typ 148)

Diese Retina I entspricht im Wesentlichen der >>>Retina Typ 149>>> nur dass sie eine verchromte Oberschale besitzt. Von ihr sind bis kurz vor Einstellung der Kameraproduktion noch fast 15.000 Stück gebaut worden.

Die zwischen 1936 und 1940 produzierten Retina I waren jeweils in zwei Varianten verfügbar, in Schwarz "Modell I Schwarz" und Chrom "Modell I Verchromt". Daher sind die Typen 119 und 126 einander sehr ähnlich, wie es auch für die Typen 141 und 143 und die 148 und 149 zutrifft. Die schwarzen Modelle haben ein Stück Leder unter dem Filmrücklaufknopf, so dass die zwei Gewindebohrungen für den Anbau eines optionalen Zubehörschuhs überklebt sind. Bei den Chrommodellen sind die Schraublöcher und damit der Schuh als Zubehörteil sicht- und verfügbar.

 

Rechts: Das Kodak-Nagel-Werk 1941

Liste der von 1934 bis 1941 und von 1945 bis 1950 produzierten Retina Kameras. 

  • Typ 117 Retina   von 1934 bis 1935 schwarz
  • Typ 118 Retina   von 1935 bis 1936 schwarz
  • Typ 119 Retina I von 1936 bis 1938 schwarz
  • Typ 126 Retina I von 1936 bis 1937 chrom
  • Typ 141 Retina I von 1937 bis 1939 chrom
  • Typ 143 Retina I von 1938 bis 1939 schwarz
  • Typ 148 Retina I von 1939 bis 1941 chrom
  • Typ 149 Retina I von 1939 bis 1940 schwarz
  • Typ 167 Retina I Sommer 1941

 Die Kodak-Nagel AG musste im Sommer 1941 mit der Kameraproduktion aufhören. Das Werk wurde von deutscher Regierung angefordert, Zeitzünder zu produzieren. Auch Kodak-Nagel beschäftigte wie hunderte andere Unternehmen, auch viele der Kameraindustrie, während des II. Weltkriegs Fremd- bzw. Zwangsarbeiter. Die meisten Betriebe waren aber selbst nicht frei in ihrem Tun, sondern auf Grund ihrer Ausstattung und ihres Fachpersonals zur Produktion hochwertiger Rüstungsgüter verpflichtet.

Die ersten Kameras nach dem Weltkrieg konnten bereits im Juli 1945 hergestellt werden. Die Nachkriegsproduktion übernahm zunächst einmal die vorhandenen Modellreihen, die in einigen wenigen Punkten nur leicht modernisiert wurden.  Dabei konnte man wohl auf noch vorhandene Teile zurückgreifen, von den Maschinen mal ganz zu schweigen. so entspricht die Nachkriegsretina vom Typ 10 der hier gezeigten Retina Typ 148. Schwarze Retinas sind nach dem Krieg nicht mehr gebaut worden.

>>>> Alle deutsche Kodak Retina Faltkameras >>>>

Zurück Technische Daten Abbildung groß

 

Copyright © Reinhard Krahé