Kodak Retinette I (Typ 017)

Datenblatt

Kameratyp: Balgenklappkamera Kleinbildfilm Filmtransport: Rändelrad, Bildzählwerk, Doppelbelichtungssperre
Hersteller: Kodak AG - Stuttgart Sucher: winziger Fernrohrsucher, Sport-/Klappsucher optional
Baujahr: 1952 - 1954 (No. EK 396793) Belichtungsmessung: - / -
Objektiv: Schneider-Kreuznach Reomar f:4,5/50 (3041585) Blitzanschluss: Blitzkontakt am Objektiv - zwischen M und X umschaltbar - Zubehör-/ Blitzschuh auf der Oberseite
Fokussierung: Am Frontring - 1m - unendlich - Einteilung in Feet Gewicht: 411 g
Verschluss: Prontor-SV 1/1 - 1/300; B Abmessung: 73 x 122 x 38 (84)
Sonstiges:
Das dreilinsige Reomar f:4,5/50 mit Fokussierung am Frontring Die Übertragung des Auslösers auf den Verschluss ist anders als bei der Retina gelöst
Kleine Blechhebel für Vorspannung des Verschlusses (grün eingefärbt) und Blendenverstellung (rot eingefärbt) Die Blitzsynchronisation kann zwischen M- und X-Kontakt verstellt werden
Die Rändelräder für den Filmtransport haben noch Vorkriegsmaße Die Anzeigescheibe des Bildzählwerkes ist schwarz lackiert
Die Registriernummer des Gehäuses findet sich nicht - wie bei den Retinas - auf der Innenseite des Gehäusedeckels, sondern auf dem Zubehörschuh Die Rückseite ist mit "Kodak Retinette Camera" geprägt

>>>> Alle deutsche Kodak Retina und Retinette Faltkameras >>>>

                           

    

 

Copyright © Reinhard Krahé