Zeiss Ikon Ikonta 35 I (522/24)

Datenblatt

Kameratyp: Balgenklappkamera Kleinbild 24 x 36 mm Filmtransport: Rändelräder auf der Unterseite - Freigabetaste für Rückspulung - Filmzählwerk manuell rückzustellen
Hersteller: Zeiss Ikon AG, Berlin/Stuttgart Sucher: Fernrohrsucher mittig
Baujahr: 1949 bis 1950 Belichtungsmessung: - / -
Objektiv: Carl Zeiss Novar Anastigmat, f3,5/45 Blitzanschluss: Steckkontakt am Objektiv
Fokussierung: am Objektiv 0,8 m bis unendlich Gewicht: 437 g
Verschluss: Gauthier Prontor S, 1-1/300 und B Abmessung: 124 x 74 x 42 (83) mm
Sonstiges:
Weitere Futures: Drahtauslöseranschluss -  Stativgewinde - Befestigungsösen

Die Ikonta gab es auch mit einem fest montierten Zubehörschuh, dann hieß sie Ikonta 35 II

Die Ikonta 35 war in unterschiedlichen Versionen zu haben:

   mit Objektiv Novar 4,5/45 und Pronto S Verschluss

   mit Objektiv Novar 4,5/45 und Compur Verschluss

   mit Objektiv Xenar 2,8/45 und Compur-Rapid  Verschluss

   mit Objektiv Tessar 2,8/45 und Compur Rapid Verschluss

   mit Objektiv Tessar 2,8/45 und Synchro-Compur  Verschluss

   mit Objektiv Novar 3,5/45 und Pronto  Verschluss

 

 

 

    

 

Copyright © Reinhard Krahé